St. Michael Remshalden

KAB Remshalden

Katholische Arbeitnehmerbewegung

Die KAB ist eine Bewegung, die Religion und Arbeitswelt miteinander positiv, kreativ und produktiv verbindet. Sie tritt ein für Reformen, die den tatsächlichen Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen gerecht werden. Es geht ihr um den Ausbau der Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte. Ein weiterer Schwerpunkt ist eine verbesserte Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Schließlich strebt sie eine Neugewichtung des Verhältnisses von Arbeit und Leben an.

Wir haben viel zu sagen: den religiösen Eiferern mit der reichen Erfahrung unseres Glauben den Aktienfreaks, Wirtschaftslenkern und Globalisierungsanbetern mit der Kompetenz der Erfahrung der katholischen Soziallehre.

Der Ortsverband wurde 1954 gegründet. Mitgliederstand am 08.01.2020: 110

 

Arbeitsrecht- , Renten- und Sozialberatung (Rat und Hilfe)


Die KAB bietet allen Mitbürgern aus Remshalden und Umgebung Beratung für alle Bereiche des Lebens an.
Sie bietet Ihren Mitbürgen Hilfe in Fragen der Sozialhilfe, zu Rentenfragen und zum Arbeitsrecht.

Es ist ein Angebot an Alle, die Rat und Hilfe suchen, vertraulich und kostenfrei.

Dies beinhaltet:

Unterstützung und Schwierigkeiten im Berufsleben (Gesprächsangebot zur Klärung der Situation), Hilfe im Arbeitsrecht

Rentenberatung durch Rentenberater/Versicherungsältesten der Deutschen Rentenversicherung

Sozialberatung mit Hilfe bei Anträgen, Vermittlung von staatlichen oder kirchlichen Hilfsstellen

Unterstützung bei Fragen und Anträgen bei Krankheit und zur Pflege

Erstberatung in der Jugendhilfe / Berufsfindung, Vermittlung von staatlichen oder kirchlichen Hilfsstellen

Terminvereinbarung unter Tel: 07151-73656

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Nehmen Sie den Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ansprechpartner

Norbert Wenzel

Telefon

Telefon: 07151 / 73 20 4

Adresse

Gemeindesaal St. Michael
Goethestr. 1
73630 Remshalden - Grunbach

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.